Ermittlungen nach möglichen Anschlagsplänen

Die Polizei hat zwei Männer festgenommen, die eine Explosion in der Innenstadt geplant haben sollen. Dabei sind aber noch einige Fragen offen.

So zum Beispiel: Hatten sie wirklich einen Anschlag an Silvester geplant oder ein illegales Feuerwerk? Bei den Verdächtigen handelt es sich um einen 18-Jährigen aus dem Kreis Kusel und einen 24 Jahre alten Mann aus Nordrhein-Westfalen. Sie sitzen seit dem 30. Dezember in U-Haft. Die Polizei hatte bei ihnen 150 Kilo pyrotechnisches Material gefunden. Beide bestreiten die Vorwürfe bislang.