Automatensprengung in Bad Dürkheim

In der Nacht zum Freitag haben bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten im Vorraum der Commerzbank-Filiale in Bad Dürkheim gesprengt.

Um 3:06 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Durch die herbeigeführte Explosion wurde der Geldautomat vollständig zerstört. Der durch die Detonation entstandene Gebäudeschaden wird aktuell auf 30.000 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu den unbekannten Tätern, einem etwaigen Fluchtfahrzeug oder sonstigen,  ungewöhnlichen Wahrnehmungen im örtlichen und / oder zeitlichen Zusammenhang mit der Tat, nimmt der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Rheinpfalz unter der Rufnummer 0621-963-2773 entgegen (oder per E-Mail an
[email protected]).

Die Taten wurden in der Vergangenheit hauptsächlich von gut organisierten und professionell agierenden Gruppen aus  dem Ausland begangen.

 

Quelle: dpa