LIVE
ALL WE GOT - Robin Schulz / Kiddo

Eintausend neue Kitaplätze geplant

Sie sollen bis zum Sommer geschaffen werden, um eine Versorgungsquote von 42 Prozent zu erreichen.

Bis 2020 sollen es dann 50 Prozent sein. Kein einfaches Unterfangen. Aktuell leben rund 20 Prozent mehr Babys und Kleinkinder in Köln als noch vor zehn Jahren. Außer den Kitas sollen deshalb auch Kölner Grund- und weiterführende Schulen aus- oder neugebaut werden. Dafür plant die Stadt rund 1 Milliarde Euro auszugeben.

Quelle: Stadt Köln