Entscheidende Phase bei Zypern-Gesprächen

Zypern ist seit Mitte der 1970er Jahre geteilt - jetzt könnte die Teilung überwunden werden. Die Gespräche laufen.

Entscheidene Phase bei den Verhandlungen zur Zypern-Teilung: In der Schweiz sitzen heute Vertreter der griechischen und der türkischen Volksgruppen zusammen. Sie beraten darüber, die Teilung zu überwinden - angestrebt wird ein föderaler Staat mit zwei gleichberechtigten Bundesländern. Nur die Grenzziehung ist noch ungeklärt. Haben die Gespräche Erfolg, könnte schon bald eine internationale Konferenz mit Griechenland, der Türkei, der EU und der UN stattfinden. Das geteilte Land ist seit 2004 EU-Mitglied.

Radio online hören mit radio.de