Bereit für die Aufstiegsparty: Nürnberg nach 2:0 fast am Ziel

Der 1. FC Nürnberg kann die Aufstiegsparty in die Fußball-Bundesliga planen.

Nach dem 2:0 (1:0) am Abend im Zweitliga-Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig haben die Franken zwei Spieltage vor dem Saisonende fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten Holstein Kiel. Vor 45 238 Zuschauern sorgte Ondrej Petrak (45. Minute) für die hochverdiente Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel legte Kevin Möhwald (48.) nach.

Am kommenden Sonntag in Sandhausen kann der «Club» den Aufstieg in die Bundesliga perfekt machen. Es wäre Nummer acht - alleiniger Rekord. Für Braunschweig bleibt es eng im Tabellenkeller.

(Quelle: dpa)