Düsseldorf verpasst nach 0:2 gegen Nürnberg Herbstmeisterschaft

Fortuna Düsseldorf hat die inoffizielle Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst und steckt nach sieben sieglosen Pflichtspielen in einer Krise.

Die Rheinländer unterlagen am Montag dem neuen Tabellenzweiten 1. FC Nürnberg 0:2 und fielen mit 31 Punkten hinter die Franken (32) und Halbzeitmeister Holstein Kiel (33) auf Rang drei zurück. Damit stehen die Düsseldorfer erstmals seit fast drei Monaten nicht mehr auf einem direkten Aufstiegsplatz.

Vor 22 248 Zuschauern in der Esprit-Arena erzielten Tobias Werner (67.) und Georg Margreitter (77.) die Treffer für die Gäste. Düsseldorfs Emir Kujovic verschoss kurz vor Schluss noch einen umstrittenen Foulelfmeter (89.).

(Quelle: dpa)