LIVE
BETTE DAVIS EYES - Kim Carnes

Thyssenkrupp verkauft das Tafelsilber: Milliarden für Aufzugssparte

Thyssenkrupp trennt sich für 17,2 Milliarden Euro von seinem wertvollsten Unternehmensbereich.

Der angeschlagene Stahl- und Industriekonzern verkauft seine hoch profitable Aufzugssparte an ein Konsortium um die internationalen Finanzinvestoren Advent und Cinven sowie die RAG-Stiftung. Mit dem Geld wollen die Essener Schulden abbauen, ihre Pensionsverpflichtungen decken und den Umbau der verblieben Konzernteile finanzieren.

 

Quelle: dpa