LIVE
JUST THE WAY YOU ARE - Bruno Mars

Zum Prügeln verabredet: Bahnhof wegen Fußball-Fans gesperrt

Nach einer Massenschlägerei von Fußball-Fans haben Polizisten für Stunden einen Bahnhof in Frankfurt gesperrt.

Fans von Hansa Rostock waren am späten Sonntagnachmittag am Bahnhof Niederrad auf Anhänger von Eintracht Frankfurt getroffen. Zehn der mutmaßlichen Schläger wurden dabei verletzt. Sie verweigerten jede medizinische Hilfe.

Als die Polizei am Bahnhof ankam, waren die Eintracht-Anhänger bereits verschwunden. 92 Rostock-Fans wurden überprüft. Die Polizei geht davon aus, dass sich die Gruppen verabredet hatten. Die Bundespolizei erstattete Strafanzeige wegen Verdachts des Landfriedensbruch, der Körperverletzung und eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

(Quelle: dpa)