LIVE
SIGN OF THE TIMES - Harry Styles

NSU-Prozess beschäftigt sich mit Fall Peggy

Das Müchner Oberlandesgericht geht einem möglichen Zusammenhang zwischen NSU-Morden und dem Fall Peggy nach. Hintergrund ist die spektakuläre Entdeckung von DNA-Spuren des mutmaßlichen NSU-Terroristen Böhnhardt am Fundort der getöteten Schülerin.

Der Vorsitzende Richter Götzl fragte die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Zschäpe, ob sie über Informationen über Peggy verfüge. Zschäpe antwortete nicht sofort - ihr Anwalt kündigte eine schriftliche Erklärung an.

Noch ist unklar, ob es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen gibt. Auch eine Verunreinigung der Probe ist nicht völlig ausgeschlossen.