LIVE
HEARTBEAT SONG - Kelly Clarkson

Vorläufiges amtliches Endergebnis

Die rot-grüne Landesregierung ist abgewählt - das ist das Ergebnis der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Mittlerweile gibt es genauere Zahlen.

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist die CDU mit 33% der Stimmen stärkste Kraft geworden. Es ist das beste Ergebnis der Christdemokraten in NRW seit 50 Jahren. Die SPD bekam in ihrem Stammland 31,2%. Damit mussten die Sozialdemokraten eine deutliche Niederlage einstecken. Die bisherige Ministerpräsidentin Kraft zog die Konsequenz und kündigte ihren Rücktritt an. Drittstärkste Kraft wurde die FDP mit 12,6%, gefolgt von der AfD mit 7,4% und den Grünen mit 6,4%. Damit werden fünf Parteien im Landtag in Düsseldorf vertreten sein. Für die Partei Die Linke reichte es mit 4,9% knapp nicht. Die Piraten verloren stark und sind nicht mehr vertreten.

Jetzt kommt es für die CDU und ihren Spitzenkandidaten Laschet darauf an, einen Koalitionspartner zu finden. Möglich ist neben einer großen Koalition aus CDU und SPD auch ein schwarz-gelbes Bündnis aus CDU und FDP.

Radio online hören mit radio.de