Impfgipfel berät über mehr Freiheiten und Priorisierung

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder kommen am Nachmittag für einen Impfgipfel zusammen.

Bei der Videokonferenz wird im Mittelpunkt stehen, welche Corona-Beschränkungen für Geimpfte und Genesene wegfallen könnten.

Einem Eckpunktepapier von Samstag zufolge ist die Bundesregierung der Auffassung, dass es für vollständig gegen Covid-19 Geimpfte und für Genesene gewisse Ausnahmen von den geltenden Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen geben soll. Demnach könnten ihnen bei Einreiseregeln, Zugang zu Ladengeschäften und bestimmten Dienstleistungen dieselben Ausnahmen eingeräumt werden, die für negativ Getestete gelten.

Zudem wird es um die Frage gehen, wann die bisher geltende Impfreihenfolge aufgehoben werden kann.

Quelle: dpa