Anschlag auf das Weiße Haus geplant

Im US-Bundesstaat Georgia ist ein 21jähriger Mann verhaftet worden, der einen Anschlag auf das Weiße Haus geplant hatte. Er ging der Bundespolizei ins Netz, als er versuchte, verdeckten Ermittlern abzukaufen und sein Auto dafür in Zahlung zu geben. Bei seiner Festnahme hatte er nach Polizeiangaben eine Skizze dabei, auf der per Hand der Westflügel des Weißen Hauses eingezeichnet war. Dort befindet sich auch das Oval Office des Präsidenten. Der Verdächtige war bereits länger von den Ermittlern beobachtet worden. Quelle: dpa

Er ging der Bundespolizei ins Netz, als er versuchte, verdeckten Ermittlern abzukaufen und sein Auto dafür in Zahlung zu geben.

Bei seiner Festnahme hatte er nach Polizeiangaben eine Skizze dabei, auf der per Hand der Westflügel des Weißen Hauses eingezeichnet war. Dort befindet sich auch das Oval Office des Präsidenten.

Der Verdächtige war bereits länger von den Ermittlern beobachtet worden.

Quelle: dpa