LIVE
BEAUTIFUL MADNESS - Michael Patrick Kelly

Umstrittener Auftritt in NRW

Nicht Erdogan selbst - aber Ministerpräsident Yildirim kommt, um für Erdogans Präsidialsystem zu werben.

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim kommt nach Oberhausen: Dort will er für das neue Präsidialsystem von Präsident Erdogan werben. Beim entsprechenden Referendum Mitte April dürfen auch die rund 1,4 Millionen Türken, die in Deutschland leben, abstimmen. Viele Politiker kritisierten den geplanten Autritt Yildirims im Vorfeld. Zusätzlich wird dessen Besuch von der Ingewahrsam-Nahme eines Korrespondenten der Zeitung "die Welt" durch die türkische Polizei überschattet.