Zweifel an russischen Zusagen

Die Ukraine und der Westen reagieren skeptisch auf die russische Ankündigung, die Kampfhandlungen bei Kiew zu drosseln.

Präsident Selenskyj sagte, die Signale übertönten nicht die Explosionen russischer Geschosse.

Die ukrainische Militärführung betrachtet den Abzug nur als Umgruppierung und der ukrainische Botschafter in Berlin Melnyk spricht in der Funke-Gruppe von einem Täuschungsmanöver Moskaus, um von der militärischen Blamage abzulenken.

Auch US-Pentagon-Sprecher Kirby erklärte, es sei bislang nur zu beobachten, dass sich «eine sehr kleine Zahl» russischer Truppen nördlich von Kiew wegbewege.

Er warnte vor einer Militäroffensive in anderen Landesteilen. Die USA seien nicht bereit, zu glauben, dass es ein Abzug ist.

Quelle: dpa

 

 

Radio online hören mit radio.de