Trinkwasser könnte teurer werden

Zu viele schlechte Stoffe im kühlen Nass: Die Versorger müssen das Wasser immer aufwendiger reinigen - und das kostet.

Das Trinkwasser in Deutschland könnte nach Ansicht von Experten deutlich teurer werden. Grund ist nach Angaben des Umweltbundes-Amts die hohe Nitratbelastung. Diese wird durch das intensive Düngen in der Landwirtschaft verursacht. Die teure Trinkwasser-Aufbereitung könnten am Ende die Verbraucher zahlen - die Experten rechnen mit einem Preis-Plus von bis zu 45%.

Radio online hören mit radio.de