Planungen für Kohl-Abschied werden konkreter

Der von EU-Kommissionspräsident Juncker angeregte europäische Staatsakt für Helmut Kohl soll möglichst innerhalb von zwei Wochen im Europaparlament in Straßburg stattfinden.

Der genaue Termin und die Details seien aber noch offen, sagte eine Kommissionssprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Gedacht ist an eine Trauerfeier und Würdigung mit allen Spitzen der Europäischen Union sowie mit Weggefährten des am Freitag gestorbenen Altkanzlers. Informationen der «Bild am Sonntag», wonach Kohls Leichnam nach dem Staatsakt mit dem Schiff nach Speyer gebracht werden soll, bestätigte die Sprecherin nicht. Die Organisation beginne erst.

Radio online hören mit radio.de