Grundrente kommt gut an

Eine deutliche Mehrheit sieht den SPD-Grundrentenvorschlag positiv.

67 Prozent gaben im «Deutschlandtrend» an, die Idee einer Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung für Geringverdiener, die mindestens 35 Jahre in die Rentenkasse einbezahlt haben, gehe in die richtige Richtung.

Eine deutliche Mehrheit (80 Prozent) befürwortet zudem den Vorschlag der SPD, den gesetzlichen Mindestlohn auf 12 Euro zu erhöhen.

Den Vorschlag, die meisten Sanktionen bei Hartz IV unter anderem für junge Arbeitslose abzuschaffen, halten die meisten Befragten (62 Prozent) jedoch für die falsche Strategie.

Quelle: dpa/Deutschlandtrend

Radio online hören mit radio.de