LIVE
SHE'S ALL I WANNA BE - Tate Mcrae

Eintracht Frankfurt im Viertelfinale der Europa League

Eintracht Frankfurt hat das Viertelfinale der Europa League erreicht.

Dank eines Treffers von Martin Hinteregger (120.+1) kam der Tabellenneunte der Fußball-Bundesliga vor 25 000 Zuschauern im Achtelfinal-Rückspiel gegen Betis Sevilla zu einem 1:1 (0:1, 0:0) nach Verlängerung.

Borja Iglesias (90.) hatte den spanischen Club in Führung geschossen und damit das 2:1 der Frankfurter aus dem Hinspiel in der Vorwoche zunächst ausgeglichen.

Bayer Leverkusen ist dagegen nach einer 0:1-Niederlage gegen Atalanta Bergamo ausgeschieden.

Das Viertelfinale wird am 7. und 14. April gespielt. Die Auslosung für die Runde der letzten Acht sowie die Halbfinals erfolgt heute in Nyon.

Auch RB Leipzig hat Viertelfinale erreicht; die Sachsen kamen per Freilos nach der Disqualifikation von Gegner Spartak Moskau weiter.

Quelle: dpa

 

Radio online hören mit radio.de