Sieben tote Hundewelpen bei Zweibrücken

Traurige Entdeckung in der Nähe von Zweibrücken in der Westpfalz: Eine Spaziergängerin ist an einer Bundesstraße auf sieben tote Hundewelpen gestoßen. 
Die Welpen lagen in einer Böschung. Wer sie dort ablegt hat, ist noch unklar. Experten des Veterinäramts untersuchen jetzt, wie die jungen Hunde gestorben sind. Äußerlich sichtbare Verletzungen haben sie nicht. 
 
Die Polizei Zweibrücken sucht außerdem Zeugen (06332/ 9760 oder [email protected]).