Serbischer Regierungschef Vucic triumphiert bei Präsidentenwahl

Der serbische Regierungschef Aleksandar Vucic hat die Wahl zum Staatspräsidenten gewonnen und die Opposition deklassiert.

Der 47-Jährige erreichte 55 Prozent der Stimmen, berichteten die Medien übereinstimmend nach Auszählung von über 70 Prozent der Stimmen in Belgrad. Unter den zehn Oppositionskandidaten kam Sasa Jankovic danach auf 16 Prozent. Die anderen Bewerber blieben im einstelligen Bereich. Allerdings beteiligten sich nur rund 55 Prozent der 6,7 Millionen Wahlberechtigten an der Abstimmung.

(Quelle: dpa)

Radio online hören mit radio.de