Hessen-Wahlergebnis bestätigt

Die schwarz-grüne Regierung in Hessen kann weiterregieren.

Dies geht aus dem endgültigen Ergebnis der Landtagswahl vom 28. Oktober hervor. Es gab im Vergleich zu den vorläufigen Zahlen keine maßgeblichen Verschiebungen bei den Prozentzahlen, die Sitzverteilung im Landtag hat sich nicht mehr verändert. Das teilte der Landeswahlleiter in Wiesbaden mit.

Nach mehreren Pannen am Wahlabend vor allem in Frankfurt waren seit der Abstimmung zunehmend Zweifel am vorläufigen Ergebnis laut geworden. Unter anderem hatte ein langsames Computersystem die Auszählung verzögert.

Die CDU bleibt nach dem endgültigen Ergebnis trotz massiver Verluste stärkste Kraft im Land. Christdemokraten und Grüne haben bereits signalisiert, dass sie offen für eine Fortsetzung der Koalition wären.

Quelle: dpa