Debatte um möglichen Bundeswehreinsatz in Syrien

Verteidigungsministerin von der Leyen prüft Optionen für einen Militäreinsatz in Syrien.

Es gehe dabei um die Frage, ob und wie sich die Bundeswehr bei einem erneuten Chemiewaffeneinsatz an Vergeltungsaktionen beteiligen könne, schreibt die Bild.

Im Verteidigungsministerium werde erwogen, sich für diesen Fall der Allianz aus USA, Großbritannien und Frankreich anzuschließen. Diese drei Länder haben bereits entsprechende Vergeltungsschläge angedroht.

SPD-Chefin Nahles teilte bereits in einer Erklärung mit, die SPD werde einer Beteiligung nicht zustimmen.

Quelle: dpa, Bild

 

Radio online hören mit radio.de