LIVE
ALL NIGHT LONG [ALL NIGHT] - Lionel Richie

Senatorin Añez erklärt sich zur Interimspräsidentin Boliviens

Nach dem Rücktritt von Boliviens Staatschef Evo Morales hat sich die Senatorin Jeanine Añez zur Interimspräsidentin des südamerikanischen Landes erklärt.

«Ich werde alle nötigen Maßnahmen ergreifen, um das Land zu befrieden», sagte sie am Dienstagabend (Ortszeit).

Die Anwältin sitzt seit 2010 für das Department Beni im Senat. Weil neben Morales auch der Vizepräsident, die Präsidentin des Senats und der Präsident der Abgeordnetenkammer zurückgetreten waren, rückte die zweite Vizepräsidenten des Senats an die Regierungsspitze. Die 52-Jährige muss nun innerhalb von 90 Tagen eine Neuwahl organisieren.

(Quelle: dpa)

Radio online hören mit radio.de