Sarkozy wird offenbar angeklagt

Der frühere französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy soll offenbar vor Gericht kommen. 

Wie die Nachrichen-Agentur AFP berichtet, geht es um eine Korruptionsaffäre aus dem Jahr 2014. Da soll Sarkozy versucht haben, einen Staatsanwalt am Obersten Gerichtshof zu bestechen, um Informationen zu bekommen. 

Erst vergangene Woche war Sarkozy zwei Tage lang von der Polizei befragt worden - dabei ging es um Vorwürfe einer angeblich illegalen Wahlkampf-Finanzierung aus Libyen.

Quelle: AFP

Radio online hören mit radio.de