LIVE
SOMEBODY THAT I USED TO KNOW - Gotye / Kimbra

Tote bei Beben in China

Bei einem Erdbeben im Nordwesten Chinas sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen.

180 Häuser seien eingestürzt, unter den Trümmern werden noch viele Verschüttete vermisst, berichtete die Erdbebenwarte der Autonomen Region Xinjiang.

Die Erdstöße erreichten die Stärke 5,5 und überraschten die Menschen im Schlaf.

Nach amtlichen Angaben wurden 1500 Soldaten und Polizisten sowie 1500 Zivilisten mobilisiert, um bei den Rettungsarbeiten zu helfen.

Auch seien Hilfsgüter auf den Weg gebracht worden, berichtete das Erdbebenamt laut Nachrichtenagentur Xinhua.

Quelle: dpa