RLP: Änderung der Corona-Verordnung in Kraft

In Rheinland-Pfalz gelten ab heute neue Corona-Regeln.

Unter anderem ist eine neue Maskenpflicht im Nahverkehr und in Geschäften in Kraft getreten.

Dort reichen jetzt Alltagsmasken aus Stoff nicht mehr aus. Stattdessen muss es eine FFP2 oder eine OP-Maske sein. Das bedeutet: medizinischer Standard für mehr Schutz in Bussen und Bahnen, im Einzelhandel, in Tankstellen, aber auch in Ämtern und Behörden und bei Gottesdiensten in geschlossenen Räumen.

Die Schulen verlängern ihren Fernunterricht bis zum 14. Februar. Erst ab nächster Woche können Grundschüler zurück in die Klassensäle.

Für Schutzmaßnahmen in den Kommunen gilt die 50er-Inzidenz als Richtwert: sie soll bis Mitte Februar überall erreicht werden.

Quelle: Staatskanzlei