Messerangreifer kommt in die Psychiatrie

Der Mann hatte acht Menschen mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt.

Nach dem Messerangriff gestern in München kommt der Täter in die Psychiatrie. Der zuständige Ermittlungsrichter hat heute einen entsprechenden Unterbringungsbefehl erlassen. Das teilte die Münchner Polizei mit. Die Beamten gehen davon aus, dass der Mann psychisch krank ist - er soll unter Verfolgungswahn leiden.

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de