LIVE
BLINDING LIGHTS - The Weeknd

Durchsuchungen und Festnahmen nach Terrorattacken

Nach den neuen Terrorattacken reagieren die britischen Sicherheitskräfte mit mehreren Einsätzen. Erste Verdächtige sind gefasst.

Nach den Terrorattacken von London mit mindestens sieben Toten haben Sicherheitskräfte offenbar Wohngunen durchsucht und 12 Verdächtige festgenommen. Wie der britische Sender Sky berichtet, haben Ermittler die Wohnung von einem der drei Attentäter durchsucht. Einzelheiten zu den Einsätzen heute, sind noch nicht bekannt. Nach einer Krisensitzung sagte die britische Premierministerin May, 50 Verletzte der Attacken von gestern Abend werden noch in Krankenhäusern behandelt - einie seien in kritischem Zustand. May kündigte außerdem einen vier-Punkte-Plan gegen Terrorismus an.