LIVE
LET ME DOWN SLOWLY - Alec Benjamin

Mehrere Überlebende in verschüttetem Hotel

Das Lawinenunglück in der Erdbebenregion in Italien haben nach offiziellen Angaben mindestens sechs Menschen überlebt. Unter den Geretteten aus dem von einer Lawine begrabenen Hotel ist auch ein kleines Mädchen, bestätigte der Zivilschutz.

Die Nachrichtenagentur Ansa und der TV-Sender Rai hatten zuvor bereits von acht Überlebenden gesprochen. Diese Angabe wurde zunächst nicht bestätigt. 

Eine gewaltige Lawine hatte am Mittwoch das Vier-Sterne-Hotel Rigopiano nach einer Erdbebenserie komplett verschüttet und Teile mitgerissen. Nach Aussage des Hoteldirektors waren bis zu 35 Menschen in dem Gebäude. Auch mehrere Kinder wurden vermisst.