LIVE
TANZBAR LIVE IN THE MIX - Rpr1.

SPD-Grundrentenkonzept steht

Sozialminister Heil will heute die Pläne für die Finanzierung der Grundrente vorstellen.

Die SPD-Spitze hatte sich gestern Abend auf das Konzept verständigt. Demnach soll die Grundrente vorwiegend aus Steuermitteln finanziert werden. Entnahmen aus den Rücklagen der gesetzlichen Rentenversicherung soll es nicht geben; auch keine Bedürftigkeitsprüfung.

Von der Grundrente sollen demnach Millionen Menschen profitieren.

Allerdings ist unklar, ob die SPD ihr Konzept durchsetzen kann. Die große Koalition streitet seit längerem darüber, ob es eine Grundrente mit oder ohne Bedürftigkeitsprüfung geben soll.

Die Union fordert, die Grundrente nur an Menschen auszuzahlen, die sie auch tatsächlich brauchen.

Quelle: dpa