LIVE
LOVE NOT WAR - Jason Derulo / Nuka

Schütze tötet in Florida vier Menschen - darunter ein Baby

Bei einer brutalen Attacke im US-Bundesstaat Florida hat ein schwer bewaffneter Schütze vier Menschen getötet.

Der Täter habe unter anderem ein Baby auf dem Arm seiner Mutter erschossen, sagte der zuständige Sheriff.

Ein elf Jahre altes Mädchen sei verletzt worden, habe aber überlebt.

Der Angreifer habe sich auf dem Gelände mit Polizisten eine Schießerei geliefert und sich am Ende ergeben, sagte Judd. Der Mann habe volle Kampfmontur inklusive einer schusssicheren Weste getragen.

Nach ersten Erkenntnissen handele es sich bei dem Schützen um einen 33-Jährigen, der für das US-Militär im Irak und in Afghanistan im Einsatz gewesen sei. Die Hintergründe der Tat sind unklar. Den ersten Ermittlungen zufolge ist bislang keinerlei Verbindung zwischen dem Täter und den Opfern bekannt.

Quelle: dpa