Baerbock für anonymes Hinweisportal auf Steuerbetrug

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock kann sich eine anonyme Meldeplattform zur Ermittlung von Steuerbetrügern wie in Baden-Württemberg auch auf Bundesebene vorstellen.

Es müssten Orte geschaffen werden, wo auch gemeldet werden kann, wenn man wisse, dass es zu heftigem Steuerbetrug kommt, sagte Baerbock bei Prosieben.

Das werde nun in Baden-Württemberg gemacht und wäre eigentlich auch Aufgabe eines Bundesfinanzministers gewesen. Die nächste Bundesregierung sollte das auch einführen.

Zuvor war Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne) heftig für die Einführung des bislang bundesweit einmaligen Hinweisportals kritisiert worden. Union, FDP und AfD argumentierten, dass ein solches Portal Denunziantentum fördere.

Quelle: dpa