Brexit-Übergangsphase beendet

Großbritannien hat den endgültigen Bruch mit der Europäischen Union vollzogen.

Bereits seit Ende Januar 2020 war das Land nicht mehr Mitglied der Staatengemeinschaft, seit Mitternacht gehört es auch nicht mehr dem EU-Binnenmarkt und der Zollunion an. Premierminister Boris Johnson sprach in seiner Neujahrsanspache von einem großartigen Moment für das Land: "Wir haben die Freiheit in unseren Händen, es liegt nun an uns, das Beste daraus zu machen.", sagte er.

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de