LIVE
WOULD I LIE TO YOU - Nico Santos

Gewitter, Regen, Ausnahmezustand

Mehrere Gewitterfronten sind über Deutschland hinweggezogen. Während es in Rheinland-Pfalz heftig regnete, aber nichts Größeres passiert ist, ist die Bundeshauptstadt erneut überschwemmt worden.

Schwere Gewitter haben in Berlin den zweiten Ausnahmezustand in einem Monat ausgelöst. Die Feuerwehr der Hauptstadt wurde gestern in sechs Stunden zu über 400 Einsätzen gerufen. Vergangene Nacht lösten Blitze dann vor allem in Hessen Brände aus. In Wiesbaden knickten Bäume um und Autos fuhren gegen hochgedrückte Gullydeckel. Heftigen Regen gab es auch über RLP - allerdings mussten Rettungskräfte nicht häufiger ausrücken, als sonst.