Bayern mit Rekord ins Champions-League-Achtelfinale - Leverkusen ausgeschieden

Sechs Spiele - sechs Siege: Als erster deutscher Club hat der FC Bayern München ohne Punktverlust die Gruppenphase in der Fußball-Champions-League abgeschlossen.

Der deutsche Rekordmeister gewann am Mittwochabend auch sein sechstes und letztes Spiel in der Gruppe B gegen Tottenham Hotspur mit 3:1 (2:1) und zog mit der Rekordpunktzahl von 18 Zählern in das Achtelfinale ein. Dies gelang überhaupt erst sechs Vereinen in der Königsklassen-Geschichte.

Bayer Leverkusen ist als einzige deutsche Mannschaft in der Vorrunde ausgeschieden. Die Werkself unterlag zuhause Juventus Turin mit 0:2 und spielt nächste Saison in der Europa League.

(Quelle: dpa)

Radio online hören mit radio.de