Dreyer stellt Corona-Herbst-Strategie vor

Die Anti-Corona-Strategie in Rheinland-Pfalz für den Herbst steht: heute Nachmittag will die Landesregierung Einzelheiten bekannt geben.

Im Fokus stehen dabei die Impfkampagne und die Schulen.

Lehrerverbände und Gewerkschaften fordern nach wie vor die Anschaffung von Lüftungsgeräten für die Klassenräume.

Der rheinland-pfälzische Oppositionsführer und CDU-Fraktionschef Christian Baldauf fordert ein 20-Millionen-Euro-Programm für die Luftreinigung in den Schulen. Die Landesregierung aus SPD, Grünen und FDP will möglicherweise das Förderprogramm für Lüftungsgeräte an Schulen ausweiten. Die wichtigste Maßnahme sei nach Auskunft von Fachleuten immer noch das regelmäßige Stoßlüften.

Zudem kommt die Impfkampagne allmählich an den Punkt, wo es mehr Stoff als Impfwillige gibt - und noch längst nicht genug zweifach Geimpfte. Die Landesregierung hat bereits Impf-Busse und einfache, unkomplizierte Impfungen in Aussicht gestellt, um den Zugang zu erleichtern. Zudem will sie die Werbekampagne für das Impfen noch einmal ausweiten.

Quelle: dpa