LIVE
Abstrakt Avenue - Christian BÖhlke

Hertha BSC schafft den Klassenerhalt

Hertha BSC bleibt in der Fußball-Bundesliga.

Die deutlich verbesserten Berliner gewannen am Montagabend das Relegations-Rückspiel beim Hamburger SV im Volksparkstadion mit 2:0 (1:0) und vermieden nach dem 0:1 im Hinspiel am vergangenen Donnerstag den folgenschweren Absturz in die 2. Liga.

Dedryck Boyata (4.) und Marvin Plattenhardt (63.) trafen vor 55 000 Zuschauern für die Hertha. Lucas Tousart sah in der Nachspielzeit Gelb-Rot (90.+6).

Trainer Felix Magath erklärte, er werde die Hertha trotz des Klassenerhalts verlassen. Das Projekt sei beendet, sagte Magath nach dem Schlusspfiff bei sky.

Wer die Hertha in der Bundesliga als Trainer in bessere Zeiten führen soll, ist noch nicht klar. Als Kandidat gilt unter anderen der frühere Mainz-Coach Sandro Schwarz, der derzeit bei Dynamo Moskau engagiert ist und bisher trotz des Krieges in der Ukraine in Russland geblieben war.

Quelle: dpa

 

Radio online hören mit radio.de