Ausschreitungen in Brüssel

Bei gewaltsamen Auseinandersetzungen vor dem türkischen Konsult in Brüssel sind am Donnerstagabend mehrere Menschen verletzt worden.

Unterstützer und Gegner des türkischen Präsidenten Erdogan trafen hier aufeinander. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Möglicher Hintergrund der Eskalation: Die türkischen Staatsbürger in der Europäischen Union sind derzeit dazu aufgerufen, ihre Stimme für das
türkische Verfassungsreferendum abzugeben.

Radio online hören mit radio.de