LIVE
REALITY - Lost Frequencies / Janieck Devy

Entwarnung nach Terror-Alarm

Gestern Abend gab es große Aufregung: Ein Rucksack wurde gesprengt, drei Männer wurden festgenommen. Jetzt gibt es Entwarnung.

Die drei festgenommenen Männer vom Köln/Bonner Flughafen sind wieder frei. Den Ermittlungen der Polizei zufolge bestand keine Gefahr. Die Drei sollen nach Angaben von Zeugen an Bord eines Flugzeugs über 'terroristische Inhalte' gesprochen haben. Daraufhin entschloss sich der Pilot zu einer außerplanmäßigen Landung. Das Durchsuchen und die Terror-Gefahr legten den Flughafen für drei Stunden lahm.