Gensch gibt Posten des Generalsekretärs ab

Der rheinland-pfälzische CDU-Generalsekretär Christoph Gensch legt sein Amt aus privaten Gründen nieder.

Das teilten Gensch und die Landesvorsitzende Klöckner gemeinsam  in Mainz mit.

Gensch will sich künftig stärker um seine Familie und seine Arztpraxis in Zweibrücken kümmern.

Klöckner dankte Gensch für die «vertrauensvolle Zusammenarbeit» und kündigte einen Vorschlag für die Nachfolge an.

Quelle: Pressemitteilung CDU RLP

Radio online hören mit radio.de