Bundestag befasst sich mit ICE-Brand

Der ICE-Brand bei Dierdorf wird heute Thema im Verkehrsausschuss des Bundestags sein.

Auf Antrag der FDP-Fraktion soll es um den unterschiedlichen Brandschutz in verschiedenen ICE-Baureihen gehen.

Insbesondere Fotos des Zug-Wracks und des zerstörten Gleisbetts sorgten für Gesprächsbedarf, erklärte der FDP-Bahnexperte Jung.

Bei dem Feuer waren am vergangenen Freitag fünf Menschen verletzt worden. Über 500 mussten in Sicherheit gebracht werden.

Quelle: dpa