Lauterbach für kürzere Quarantäne

Bundesgesundheitsministerium und RKI schlagen vor, die Corona-Quarantänezeit generell auf 5 Tage zu verkürzen.

Es soll «keine strenge Isolierung» mehr vorgegeben werden und eine formelle Anordnung des Gesundheitsamtes wegfallen.

Es wird empfohlen, Kontakte freiwillig zu reduzieren und sich täglich zu testen.

Gesundheitsminister Lauterbach hat zudem den Anspruch auf kostenlose Corona-Schnelltests verlängert

Bürger können sich jetzt bis einschließlich 29. Juni mindestens einmal die Woche kostenlos testen.

Die Testbescheinigungen können auch als Nachweis bei Zugangsregeln zu Innenräumen und Veranstaltungen dienen, die ab diesem Sonntag aber nicht mehr flächendeckend angeordnet werden können.

Quelle: dpa

 

Radio online hören mit radio.de