Neuwahlen in der Ukraine

Der neue ukrainische Präsident Selenskyi hat das Parlament aufgelöst.

.In seiner Antrittsrede in Kiew kündigte er zudem Neuwahlen in zwei Monaten an.

Ein Ende des Krieges im Osten des Landes bezeichnete er als vorrangige Aufgabe seiner Amtszeit.

Der 41-Jährige ist der jüngste Präsident, den das Land je hatte und steht für einen pro-europäischen Kurs.

An der Zeremonie nahm auch der frühere Bundespräsident Wulff teil.

Quelle: dpa

 

Radio online hören mit radio.de