LIVE
THE EDGE OF GLORY - Lady Gaga

Tödliche Schüsse an US-High School

Ein 15-Jähriger hat an einer High School in Oxford im US-Bundesstaat Michigan das Feuer eröffnet und mindestens drei seiner Mitschüler getötet.

Sieben weitere Schüler und ein Lehrer seien verletzt worden, teilte das Büro des Sheriffs im Bezirk Oakland mit.

Der mutmaßliche Täter sei festgenommen und in Jugendgewahrsam gebracht worden. Bislang verweigere er die Aussage. Deshalb sei sein Motiv noch unklar.

Er habe bei seiner Festnahme keinen Widerstand geleistet. Davor habe er 15 bis 20 Schüsse abgefeuert.

US-Präsident Biden sprach den Angehörigen der Opfer sein Mitgefühl aus.

Quelle: dpa