LIVE
DANCING IN THE DIRT - Glockenbach & Mougleta

Warten oder Einkaufen - wann neues Heizöl tanken?

Mit Blick auf die Haushaltskasse und die kalte Jahreszeit stellen sich viele Personen in Rheinland-Pfalz gerade die Frage, wann wohl der beste Zeitpunkt ist, um den hauseigenen Vorrat an Heizöl aufzustocken. Also haben wir rund um RPR1.Infochef Jens Baumgart einen Blick auf die Situation geworfen.

Sinkender Trend

Um der Frage auf den Grund zu gehen, haben wir einen Blick auf die aktuellen Entwicklungen und die Gründe für Preisansteigungen und Stürze angeschaut. Einige Faktoren sprechen dafür, dass der Preis tatsächlich wieder steigen könnte. Die Nachfrage ist mit Blick auf Herbst und Winter momentan hoch und die OPEC – also die Länder, die Erdöl fördern, diskutieren gerade darüber, ob sie ihre Förderkapazitäten wieder zurückfahren. Das könnte tatsächlich dafür sorgen, dass die Preise wieder steigen.

Allerdings sprechen auch zwei große Punkte dafür, dass es sich lohnen könnte, mit dem Einkauf noch zu warten: Der Regen kommt endlich wieder nach Rheinland-Pfalz und dadurch steigt der Rheinpegel und das erleichtert den Transport des Öls nach Rheinland-Pfalz enorm. Außerdem fallen die Preise momentan. Auch Ölhändlerinnen und Ölhändler sagen, dass keine großen Sprünge erwartbar sind, sind die Preise alleine innerhalb eines Tages um 2,5 Cent pro Liter gefallen. Wer noch ein paar Tage oder Wochen wartet, könnte damit also seinen Geldbeutel entlasten.

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.

Radio online hören mit radio.de