Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Schlägerei wegen einer Tüte Chips

Worms. Wegen einer Tüte Kartoffelchips kam es am gestrigen Montag in einem Supermarkt zu einer handfesten Auseinandersetzung.

Kwangmoozaa

Bild: Kwangmoozaa/Shutterstock

Kunde randaliert im Supermarkt

Schlägerei wegen einer Tüte Chips

Worms. Wegen einer Tüte Kartoffelchips kam es am gestrigen Montag in einem Supermarkt zu einer handfesten Auseinandersetzung.

Polizeieinsatz im Supermarkt

Ein 26-jähriger Wormser legte am Montag gegen 17.20 Uhr in stark betrunkenem Zustand eine angebrochene Tüte Kartoffelchips auf das Kassenband in einem Supermarkt, weswegen ihn der Kassierer ansprach. Daraufhin wurde der junge Mann sofort aggressiv und pöbelte herum, so dass der Angestellte ihm ein Hausverbot für den Supermarkt aussprach. Beim Hinausgehen schlug der Wüterich dem 32-jährigen Geschädigten aus Hessen mit der Faust gegen den Kopf, so dass dieser eine leichte Verletzung davontrug

Die herbeigerufene Polizei stellte mit einem Alkotest fest, dass er einen Atemalkoholgehalt von 2,53 Promille hatte. Nach Personalienfeststellung und Platzverweis zog er zu Fuß seines Weges, eine Strafanzeige wegen Körperverletzung wurde erfasst.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: