Schlag gegen Raubkopierer

Polizei und Staatsanwaltschaft haben im Kreis Euskirchen einen Schlag gegen den Handel mit Raubkopien von Spielfilmen gelandet.

Polizei und  Staatsanwaltschaft haben im Kreis Euskirchen einen Schlag gegen den Handel mit Raubkopien von Spielfilmen gelandet. Die Ermittler stellten 40 000 gefälschte DVDs bei einer Durchsuchung in den Räumen eines Händlers Sicher. Sie waren zuvor auf DVD-Shops mit zweifelhaften Angeboten bei Online-Handelsplattformen aufmerksam geworden. Unter den konfiszierten Datenträgern seien Titel wie „Herr der Ringe“ oder „StarWars“ gewesen.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: