RPR Hilft
Gesamtsumme: 165.896
Doris Mller 270 €
Sabine Kuntz 30 €
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Nach versuchtem Sexualdelikt

Die Polizei fahndet mit diesem Phantombild nach dem unbekannten Täter...

Polizei 480x 11
Polizei 480x 11, by rpr1admin

Bild: Phantombild des Täters

Baden-Württemberg: Mannheim

Nach versuchtem Sexualdelikt sucht
die Polizei den unbekannten Täter
mit diesem Phantombild

Die Kriminalpolizei Mannheim sucht mit einem Phantombild nach einem unbekannten Mann, der verdächtigt wird, am 15.11.2015 gegen 00:05 Uhr eine 27 Jährige in der Richard-Wagner-Straße mit einer Reitgerte leicht verletzt und mit einem Schlagring bedroht zu haben.

Die Frau war um kurz nach Mitternacht alleine zu Fuß unterwegs, als sich ihr der Unbekannte auf einem Fahrrad näherte, ihr im Vorbeifahren mit der Gerte auf ihr Gesäß schlug und anschließend weiter fuhr. Kurz darauf kehrte er zurück, zeigte der Geschädigten einen Schlagring und sagte ihr, dass er mit ihr nach Hause gehen und die Nacht mit ihr verbringen würde. Er packte ihren rechten Arm und ging mit ihr in Richtung ihrer Wohnanschrift. Vor der Eingangstür zu ihrem Wohnhaus angekommen, schaffte es die 27 Jährige, den Unbekannten abzulenken und sich ins Hausinnere zu flüchten.

Zeugen, die wissen, um wen es sich bei der abgebildeten Person handelt, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-5555, zu melden.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: