RPR Hilft
Gesamtsumme: 59.391
Erika Loch 100 €
Matthias Blasiak 40 €
Marc Benter 5 €
Carla Brizzi-Deriu 20 €
Kistin Schmidt 150 €
Karin Blaut-Liebing 25 €
Goran Postolov 20 €
Nadja Ohmer 20 €
Alexander Kiefer 30 €
Sabine Hahn 30 €
Spende jetzt!

Mann bedroht Nachbar mit Schwert

In Hochheim hat am späten Sonntagnachmittag ein Polizist einen 45-jährigen Mann angeschossen, der die Beamten bedrohte.

Polizeu
Polizeu, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Westhessen: Hochheim

Mann bedroht Nachbar mit Schwert

In Hochheim hat am späten Sonntagnachmittag ein Polizist einen 45-jährigen Mann angeschossen, der die Beamten bedrohte.

Polizei schießt den Angreifer an

Insgesamt fünf Beamte der Polizeidirektion Main-Taunus hatten den 45-Jährigen in seiner Wohnung in der Hans-Böckler-Straße aufgesucht, nachdem er einige Stunden zuvor einen Nachbarn mit einem Schwert bedroht hatte. Als die Polizisten auf den Mann trafen, trat ihnen dieser mit zwei Schwertern entgegen.

Der mehrfachen Aufforderung, die Waffen abzulegen, kam der Mann nicht nach. Als die Situation zu eskalieren drohte und um einen unmittelbar bevorstehenden Angriff abzuwehren, machte einer der Beamten von der Schusswaffe Gebrauch. Der 45-Jährige erlitt dabei nicht lebensgefährliche Verletzungen im Bereich des Beins.

Nachdem durch die anwesenden Polizeibeamten erste Hilfe geleistet worden war, wurde er mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen wurden durch die Polizeidirektion Hochtaunus übernommen.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: