Handwerker wirft Sperrmüll aus Fenster

Am Samstagvormittag wurde bei einer unsachgemäßen Sperrmüll Entsorgung eine junge Frau von herabfallenden Gegenständ am Kopf getroffen und schwer verletzt.

Holz Shutterstock 480x
Holz Shutterstock 480x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

Köln

Handwerker wirft Sperrmüll aus dem
Fenster und verletzt Passantin schwer

Am Samstagvormittag hat ein Handwerker aus den Fenstern eines Mehrfamilienhauses im Kölner Stadtteil Humboldt-Gremberg alte Deckenverkleidung geschmissen und dabei eine 23 Jahre alte Frau am Kopf getroffen und schwer verletzt. Gegen 10.45 Uhr erreichten Polizei und Feuerwehr der Notruf über eine stark blutende und kaum ansprechbare weibliche Person im Innenhof desMehrfamilienhauses. Die Rettungskräfte konnten die junge Frau stabilisieren und in ein nahegelegenes Krankenhaus bringen. Lebensgefahr besteht nicht, hieß es von Seiten der Einsatzkräfte.

Der Mann gab an, er habe immer wieder aus dem Fenster geschaut, um zu sehen, ob da jemand laufe oder sich im Innenhof aufhalte. Außerdem will er mehrfach gerufen haben, ob sich jemand im Hof befinden und das er gleich Holzlatten und Balken in den Hof schmeißen würde.

Laut Polizei erwartet den 54-jährigen Mann nun eine Anklage wegen "fahrlässiger Körperverletzung".

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: